Das erste Digitale Zirkusprojekt im Netz

Das erste Digitale Zirkusprojekt im Netz

Manege frei! für das erste digitale Zirkusprojekt

Nun ist es soweit, das weltweit erste digitale Zirkusprojekt steht in den Startlöchern. Tutorials gibt es viele im Netz, aber gleich ein ganzes Zirkusprojekt, das ist neu. In der Zusammenarbeit mit der Städteregion Aachen, eifel3TV und dem Team der Zirkusfreizeit in Konzen ist ein Angebot entstanden, dass die Möglichkeiten des Internets in die Zirkuswelt bringt. Alles was die Kinder bei einem “analogen” Zirkusprojekt mit Circus Soluna lieben, gibt es dabei auch im Netz. Die Trainershow, die Auswahl des richtigen Workshops, das Training mit dem Team, tägliche Manegenkostproben und eine richtige Show am Ende.

Möglichkeiten im Netz

Eigentlich auf Grund der Corona bedingten Einschränkungen geboren, bietet dieses Projekt einzigartige Möglichkeiten, eine Woche lang gemeinsam im Zirkus zu arbeiten, ohne an einem Ort zusammen zu treffen. Alle Materialien, die verwendet werden, lassen sich ohne viel Aufwand im eigenen Haushalt organisieren. Täglich gibt es Live-Trainings mit dem entsprechenden Workshopleitern. Dieses Projekt könnte Kinder an verschiedenen Orten gemeinsam angehen, die vielleicht sonst auf Grund von Entfernung, ökonimischer Möglichkeiten oder Krankheit keine Chance hätten, jemals ein solches Erlebnis zu teilen. Wir sind sehr gespannt auf die Erfahrungen, die wir Anfang Juli damit sammeln werden.

Hier findet sich die Ankündigung bei eifel3TV:

img

Jugendarbeit trifft Medienpädagogik

Gerade in den letzten Wochen hat sich gezeigt, dass Tabletts in den Schulen noch keine digitale Revolution auslösen. Wer sich vorher als Lehrer für die Schüler oder als Schüler für das Lernen engagiert hat, wird kreative Lösungen gefunden haben, mit den Einschränkungen umzugehen. Vielleicht ist es dann sogar möglich zu profitieren. Wem dieser innere Antrieb nicht gegeben ist, für den hat sich im schlimmsten Fall eine Benachteiligung verschärft. Allen gemeinsam ist, dass sich soziales Miteinander nicht durch Zoom Konferenzen und Powerpointpräsentationen ersetzen lässt. Wer aber in der Lage ist, seine Kreativität in einer Zoom Konferenz mit anderen zu teilen und echte Verbindung herzustellen, der kommt vielleicht auch mit einer vorübergehenden Einschränkung klar.

Kommentar hinzufügen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert