Benny Thiel

Benny Thiel

Benny „Bunny“ Thiel

Direktor & Artist

Email an Benny: benny@circus-soluna.de
Telefon: +49 (176) 61673404

Schon nach meinem ersten Zirkusprojekt im Alter von 10 Jahren stand für mich fest, der Zirkus ist mein Leben. Von diesem Augenblick im Jahre 1998 an bis heute hat mich diese Leidenschaft nicht mehr losgelassen. Aus dem Kinderartisten von damals ist erst ein jugendlicher Trainer und dann ein Zirkusdirektor geworden. Durch meine Ausbildung als Erzieher wurde aus dem Traum ein Beruf.

Der Spaß an der pädagogischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ist für mich Motivation und Herausforderung zugleich. Ich schätze die familiäre Atmosphäre im Kinderzirkus und die offene und ehrliche Art, miteinander umzugehen.

Persönliches
Profil

Benny ist Jongleur, Comedian, Erzieher und Gesellschafter bei Circus Soluna. In seiner Freizeit schaut er sich gerne Spiele der Kölner  Haie an. Benny wohnt in Köln.

Schreibe Benny eine Nachricht

Wir freuen uns immer über  Post von den Sternen.benny@circus-soluna.de

Meine Schwerpunkte

Alles ist schwer, bevor es leicht wird.

Comedy
0%
Seiltanz
0%
Jonglage
0%
Vielen herzlichen Dank für diese tolle Woche! Ihr habt die Kinder mit Eurem Zirkusfieber angesteckt und wir werden noch lange von dieser aufregenden Zeit zehren. Kompliment dafür :0)
Silke Schmidt, KGS Kapitelstraße Köln
We are slowly getting back to normal after a magical week at school with you last week. The kids are still raving about it and new friendships have been formed as well as higher confidence levels. For the school community and team morale it has been an unforgettable event and we have you to thank for that.
Finbar Hurley, Europäische Schule Karlsruhe
Das Grinsen ist irgendwie (noch) nicht abzustellen und wenn wir Erwachsenen uns begegnen, ist immer noch Freude zu spüren. TOLL! Ich habe mich gefreut, dass ich die ganze Woche Zeit hatte, um alles zu begleiten. Danke für eine ganz tolle Woche!
Heike, Kattenvenne

1 Kommentar

  • by Yong-(Zhe) Hu Veröffentlicht 22. August 2018 19:58

    Obwohl wir einen kleinen Zeitraum hatten, um mit den Kindern zu üben, haben wir dennoch was in zwei Tagen Training was schönes und gutes geleistet. Und in dieser Zeit hatte ich viel Spaß und werde euch riesig vermissen! Und finde, dass die Kinder und die anderen Helfer es genau so sehen. Ich hoffe, dass wir uns beim nächsten Mal wiedersehen und dann werde ich wieder kräftig mithelfen! Daumen hoch für euch, denn die wahren Sterne sind die, die aus anderen leuchtende Stars machen! Grüß den Birger!

Kommentar hinzufügen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert