Gesamtschule Bergheim – Sozialpraktikum

sozialpraktikanten sind eine gute hilfe beim zirkusprojektSozialpraktikum – Soziales Lernen im wirklichen Leben

Das Sozialpraktikum ist fester Bestandteil des Schulprogramms der Gesamtschule Bergheim. Circus Soluna begleitet die Gesamtschule seit vielen Jahren. Ziel ist es die Gesamtschüler an das Berufsfeld der pädagogischen Arbeit heran zu führen.

Gruppenleiterschulung

Dafür werden sie zunächst von Seiten der Gesamtschule durch Lehrer und Schulsozialarbeiter im Bereich der gruppenpädagogischen Arbeit geschult. Mit diesem Teil erhalten sie eine qualifizierte Gruppenleiterschulung.

Projektwoche Zirkus/AG im Freizeitbereich

Danach nehmen sie in Kleingruppen von etwa 8 Schülern als Trainer an Zirkusprojekten des Circus Soluna teil. Sie erhalten so eine intensive und umfassende Schulung, was die Projektarbeit in einem Zirkusprojekt angeht. So vorbereitet, führen Sie weitgehend selbständig ein eigenes Zirkusprojekt im Zirkuszelt für die Schüler der 6. Klasse der Gesamtschule Bergheim durch.

Natürlich stehen ihnen die Lehrer und unser Team dabei zur Seite. Das Ziel ist aber, dass sie das Projekt weitgehend eigenständig leiten. Im weiteren Verlauf übernehmen sie im kommenden Schulhalbjahr eine AG im Freizeitbereich der Unterstufe. Das ist natürlich ebenfalls ein großer Gewinn für die Gesamtschule und ihr Profil.

Erfahrungen

Wir machen in den vergangenen Jahren sehr gute Erfahrungen mit diesem Projekt. Selbständig Verantwortung zu übernehmen motiviert junge Menschen außerordentlich. Auch die Rückmeldung der Lehrer aus den einzelnen Schulen ist hervorragend. Binnen kürzester Zeit erweisen sich die Praktikanten als wertvolle Helfer beim Training im Grundschulprojekt.

Vorteile für Ihre Projektwoche

Auch die Grundschule hat bei diesem Projekt ihren Vorteil. Die Schüler sind bei den Kindern beliebt und  unterstützen die Lehrer beim Training. Obendrein helfen sie auch noch im Ganztag mit. Um die Fahrtkosten kümmert sich die Gesamtschule. Lediglich eine Unterbringung stellt die Schule selbst zur Verfügung. Auch die Organisation der eigenen Verpflegung gehört zum „Trainingsprogramm“. Unser Team steht ihnen dazu natürlich zur Seite.

Mehr erfahren Sie auf der Homepage der Gesamtschule

Kommentar hinzufügen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert