Kontakt & häufige Fragen

Kontakt & häufige Fragen

Schön, dass wir uns kennenlernen!

Wunderbar, Sie wollen mehr wissen. Dann, herzlich willkommen!

Je genauer Sie uns jetzt beschreiben, was Sie vorhaben, umso gezielter können wir darauf eingehen.

Innerhalb von 24 Stunden erhalten Sie bereits eine ausführliche E-mail mit einer konkreten Idee für Ihr Zirkusprojekt und Finanzierungsvorschlägen.

Wenn Sie uns Ihre Adresse hinterlassen, schicken wir Ihnen parallel dazu umgehend unseren Prospekt zu. Wir nerven Sie nicht mit Anrufen oder überflüssigen Werbemails. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Bitte beachten Sie dazu unsere Erklärung zum Thema Datenschutz und bestätigen uns und Ihren Wunsch nach Kontaktaufnahme durch einen Haken in dem entsprechenden Kästchen unten.

Abonieren Sie gerne unseren Newsletter. Der erscheint etwa 4 Mal im Jahr und informiert Sie über interessante Projekte, Fördermöglichkeiten, Neuigkeiten und unsere Tour.

Kontaktformular

dienstlichprivat

"Circus Soluna darf mit mir Kontakt aufnehmen"
"Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen"
"Ich möchte den Newsletter abonieren"

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich ein Projekt organisieren?

Am besten nicht alleine. Ein Zirkusprojekt braucht viele helfende Hände. Wenn es Ihr erstes Zirkusprojekt ist, werden Sie viele Fragen haben. Wir beantworten Ihnen diese umfassend.

Sammeln Sie diese Informationen und stellen Sie Ihren Kollegen Ihre Idee vor. Nehmen Sie kritische Fragen ernst und geben Sie sie an uns weiter.

Laden Sie uns zu einem unverbindlichen und kostenlosen Beratungsgespräch ein. Haben Sie dann ein gutes Gefühl starten wir gemeinsam das Abenteuer.

Gibt es eine Mindestanzahl an Teilnehmern?

Nein, die gibt es nicht. Allerdings bedeuten mehr Teilnehmer auch mehr Zuschauer. Diese sind wichtig für die Refinanzierung Ihres Projektes, denn Zuschauer kaufen Eintrittskarten, essen PopCorn und möchten eine DVD als Erinnerung erwerben.

Mit der Zahl der Zuschauer steigen also automatisch Ihre Einnahmen als Zirkusdirektor. Wir berechnen Ihnen unsere Leistung  ja nach der Dauer und der Ausstattung die Sie sich wünschen. Je größer Ihre Einnahmen sind, umso größer sind also Ihre Möglichkeiten.

Aber, keine Bange – wir haben schon Vieles hingekriegt. Projekte mit 30 und Projekte mit 750 Teilnehmern. Es gibt immer eine Lösung.

Wir haben keinen Platz für ein Zirkuszelt. Was nun?

Ein Zirkuszelt ist nur ein Teil des Projektes. Auf Ihrem Gelände lässt sich kein Zirkuszelt aufstellen? Kein Problem! Lassen Sie Ihr Zirkusprojekt einfach in einer Turnhalle oder Aula stattfinden.

Die Kostüme und Requisiten sowie die technischen Einbauten sind in jedem Fall identisch. Das, was die Kinder und Sie mit uns erleben unterscheidet sich nicht von einem Mitmachzirkus im Zirkuszelt. Auch eine Vorstellung in einer Turnhalle wird legendär – wir verzaubern jede Halle!

Wie lange dauert ein Zirkusprojekt?

Ein Projekt dauert so lange, wie Sie sich das wünschen. Projekte im Zirkuszelt bieten wir ab 4 Tagen an. Projekte in einer Turnhalle können ab einem Tag statt finden.

In einem Projekt möchten wir gerne folgende Bausteine unterbringen:

1.) Wir geben Kindern zu Anfang die Gelegenheit, alle Zirkuskünste selbst auszuprobieren. Dann entscheiden sie sich selbst, welche Kunst sie trainieren möchten

2.) Dann folgt die Trainingszeit, an deren Ende wir uns gegenseitig vorführen, was wir gelernt haben

3.) Abschlußvorstellung(en)

Sie geben uns den Zeitrahmen vor, wir bringen unsere Bausteine darin unter.

Muss ich als Trainer Sportler sein?

Nein, müssen Sie nicht.

Wir bieten eine große Vielfalt unterschiedlicher Künste mit verschiedenen Schwerpunkten an. Als Leiter einer Trainingsgruppe müssen Sie nicht selbst Seil springen oder auf der Kugel laufen können. Sie müssen bereit sein, herauszufinden, wie das funktioniert.

Ihre Neugier und Begeisterung ist der Motor eines Zirkusprojekts. Wir begleiten Sie Schritt für Schritt auf dem Weg zum Erfolg.

In jedem Fall gilt immer: Niemand muss – aber jeder kann mehr als er denkt! Sie bestimmen das Tempo. Wir lassen Sie nicht allein.

Wie kann ich mir den Aufbau vorstellen?

Bevor wir überhaupt anreisen, waren wir bereits mindestens ein mal bei Ihnen um den Platz auszumessen, die Anfahrt zu begutachten, sowie eventuell erforderliche Genehmigungen durchzusprechen.

Wenn die Aufbauhelfer anrücken, gibt es keine ungeklärten Fragen mehr. Jeder bekommt eine Aufgabe, alles hat seinen Platz und eine Reihenfolge. Wir sind erfahrene Zeltbaumeister mit einem Zertifikat der Berufsgenossenschaft als Richtmeister für fliegende Bauten.

Was für einen zu schwer ist, schaffen viele Hände leicht. In der Regel brauchen wir 6 Stunden zum Auf- und 3 zum Abbau unseres Zeltes. Alle freuen sich, wenn die Scheinwerfer im Zelt angehen und die ersten Töne aus dem Lautsprecher kommen.

Wenn es in der Pause etwas zu Essen und Getränke gibt, stärkt das  nicht nur die Motivation, sondern gibt Gelegenheit zum Kennenlernen und Fachsimpeln. Ganz nebenbei ist aus der gemeinsamen Arbeit ein Teamevent geworden. Manch ein Zeltbauer kommt Abends noch einmal auf den Platz um seinen Lieben voller Stolz sein Tagwerk zu präsentieren.

Bei einem Zirkusprojekt in Ihrer Turnhalle ist das genau so nur ohne Zelt und Tribüne. Die Technische Ausstattung, Vorhang, Licht und Ton, sowie die Requisiten sind gleich. Dadurch nimmt der Auf- und Abbau natürlich weniger Zeit in Anspruch. zwei bis drei Stunden sollten Sie dafür vorsehen.

Auf Wunsch bieten wir den Zeltaufbau auch ausschließlich durch Zeltabauer von uns an.

Wo überall gastiert Circus Soluna?

Das ist schnell zu beantworten. Wir gastieren da, wo Sie uns haben wollen. Circus Soluna reist im Moment durch Deutschland, Belgien, Österreich und die Schweiz. Trotzdem entstehen Ihnen auch durch eine längere Anreise keine zusätzlichen Fahrtkosten. Egal von wo wir gerade kommen, Sie zahlen nur unseren Tagessatz multipliziert mit den Tagen, die wir mit Kindern arbeiten. Fair und einfach, wie wir eben sind.