Unser Konzept

Unser Konzept

… Ihr seid die Sterne!

Erlebnispädagogik

Jeder Mensch ist ein Wunder – wundern wir uns gemeinsam!

Wenn der Mensch auf die Welt kommt, ist er kein fertiges Wesen. Er muss seinen Körper, den Geist und die sozialen Fähigkeiten erst entwickeln. Und das sein Leben lang.

Motivation, Spaß und Neugier sind dabei wichtige Antriebsfedern. Sie gedeihen am besten, wenn wir Bestätigung erfahren und Erfolge erzielen. Daraus entsteht der Schlüssel für die pädagogische Wirksamkeit eines Zirkusprojektes: positive Erlebnisse.  Diese machen uns stolz auf unsere Leistung und stärken unser Selbstbewusstsein. Sie machen Mut, Neues auszuprobieren und helfen uns über Hürden hinweg.

An dieser Stelle kommt der Zirkus ins Spiel. Wir inszenieren  zielorientiert diese Erlebnisse. Dafür nutzen wir die Zirkuswelt weil sie vielfältig und bunt ist. Sie ist anders als der Alltag. Sie erlaubt es dem Einzelnen aus bestehenden Mustern herauszutreten. Denn jeder ist gut und wichtig mit dem was er tut. Der Grund dafür ist, daß alle gemeinsam am Erfolg der Vorstellung arbeiten. Dafür bieten wir zielgruppen- und altersspezifische Inhalte und Methoden an. Unser Schwerpunkt ist dabei das Soziale Lernen.

Seine wundersame Kraft entfaltet ein Zirkusprojekt, wenn es gelingt, die Leistung des Einzelnen im Zusammenspiel mit der Gruppe zu etwas noch Größerem zu machen. So wird aus Erlebnispädagogik Zirkuspädagogik.

Zirkuspädagogik

Betrachten wir die Welt durch den magischen Vorhang!

Ungewöhnliche Herausforderungen, viel Bewegung und spielerische Herangehensweisen in einer authentischen Atmosphäre geben Erlebnissen im Projektzirkus eine ganz besondere Kraft. Es ist im positivsten Sinne „Urlaub vom Alltag“.  Wir begeben uns auf eine gemeinsame Reise in die Welt des Zirkus. Diese hat ihre eigenen Spielregeln, aber immer ein Ziel: die gemeinsame Abschlussvorstellung vor Publikum in der Manege.

Eine Zirkusvorstellung möchte unterhalten und den Zuschauern eine Zeit der Freude schenken. Dafür geben die Artisten vor und hinter dem Vorhang ihr Bestes. Und das direkt und ehrlich, für den einen entscheidenden Augenblick in der Manege.

Natürlich gibt es publikumswirksame Tricks, Effekte und Techniken.  Dahinter stehen aber immer Menschen mit Herz und Seele. Das ist die Magie des Zirkus. Deshalb ist auch der Applaus für eine gute Vorstellung so etwas Besonderes – er ist genau so ehrlich, unbestechlich und kommt von Herzen wie die Vorstellung der Artisten auf der anderen Seite.

Eine gute Vorstellung besteht aus einer abwechslungsreichen Vielfalt von Künsten mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Bei manchen steht Kraft oder Koordination, Gleichgewichtsgefühl, Schnelligkeit, bei anderen Geschick, Komödie oder Dramatik im Vordergrund.

Deshalb ist im Zirkus Platz für die unterschiedlichsten Charaktere und Fähigkeiten. Umgekehrt findet auch jeder eine seinen Fähigkeiten entsprechende Aufgabe. Jeder ist wichtig, jeder kann etwas, was die Vorstellung bereichert und zu einem gemeinsamen Erfolg werden lässt. Damit löst ein zirkuspädagogisches Projekt eine wunderbare Erfahrung aus. Unsere Artisten fühlen sich ernst genommen und geschätzt.

Kulturelle Bildung

Kultur ist, was uns ausmacht


Im Zirkus wird Kultur als vielfältiges und lebendiges Zusammenspiel individueller Kreativität und Gesellschaft erkennbar. Nicht jedem mag das in dem konkreten Augenblick in seiner ganzen Tragweite bewusst werden. Das muss es auch nicht.

Wer im Zirkus erlebt, welchen Spaß es macht, aus unterschiedliche Ideen, Ansichten, Fähigkeiten, Medien und Künsten ein gemeinsames Werk zu schaffen, wird das als Bereicherung für sein Leben schätzen und weiterentwickeln.

Tanz, Musik, Schauspiel, Text, Dramaturgie, Handwerk, Kostüm, Bühnenbild, Bewegungskünste, Sport, Licht … alles ist im Zirkus eins und wird zum individuellen Ausdrucksmittel der Inszenierung.

Die Artistik ist eine mittlerweile weltweit verbreitete und beliebte Ausdrucksform der Kunst geworden. Nicht zuletzt Youtube hat einen enormen und positiven Anteil daran, dass in diesem Bereich Kreative sich gegenseitig anregen.

Artisten sind es gewohnt, sich für ihre Konzepte über die Grenzen ihres eigenen Genres hinaus mit Kultur beschäftigen. Texte und Musik werden zu Bewegung, Projektionen unterstützen Bühnenarchitektur. Die Grenzen sind fließend. Quasi von alleine entsteht eine lustvolle und wertschätzende Atmosphäre in der man dem jeweils Anderen und seinen Ideen zu begegnen kann.

In diesem Sinne zielt unsere zirkuspädagogische Arbeit gleichzeitig auch auf kulturelle Bildung und Teilhabe. Und das nicht nur, aber insbesondere für benachteiligte Menschen und solche mit einem Handicap. Im Zirkus hat jeder seinen Platz.

Methodik

Empathie ist gut und Wissen auch

Ein Zirkusprojekt ist für die Teilnehmer kein Besuch bei einem Familienzirkus. Sie sind selbst der Zirkus. Wir helfen im Verlauf des Projektes durch unsere pädagogische Arbeit, jedem dabei, das Beste aus sich heraus zu holen. In der gemeinsamen Inszenierung kommt jeder mit seinem individuellen Beitrag zur Geltung.

Für uns ist es sicher:

Jeder kann etwas und in jedem steckt etwas Besonderes. Zu Beginn eines Zirkusprojekts geben wir deshalb jedem die Gelegenheit, sich in allen Zirkuskünsten auszuprobieren. Erst dann entscheidet er sich für seine Kunst.

Wir wollen das Besondere wecken. Dazu gehört auf unserer Seite ein wertschätzendes Fördern und Fordern. Dabei bedienen wir uns  unserer artistischen Kompetenz, pädagogischen Wissens und der Kenntnisse sozialer Gruppenarbeit. Grundlagen aus der Anatomie sowie dem motopädischem und sportpädagogischen Bereich spielen natürlich ebenfalls eine Rolle.

Für uns ist diese Kombination selbstverständlich und die Voraussetzung für ein gelungenes Zirkusprojekt. Wir lassen jedem den Raum dafür, sich und seine Fähigkeiten zu entdecken und bieten gleichzeitig die Orientierung und Sicherheit die notwendig ist damit die Vorstellung gelingen kann.

Qualität

Jedes Projekt lässt uns etwas Neues lernen. Danke dafür!

Bei Circus Soluna arbeiten Menschen mit einem Abschluss als Erzieher, BA/MA Soziale Arbeit oder Sozialpädagogen.

Alle verfügen über einen artistischen Background und eigene Auftrittserfahrung.

25 Jahre Erfahrung sind gut, aber wir bilden uns in allen Bereichen immer weiter.

Dabei hilft uns der Austausch untereinander und mit Kollegen befreundeter Einrichtungen. Wir besuchen Fortbildungen im Bereich der Motopädie oder der Arbeit mit Geflüchteten.

Workshops mit in Zirkus und Varieté auftretenden Künstlern bringen neue Einflüsse in unsere Arbeit. Wir besuchen regelmäßig die wichtigsten Zirkusfestivals in Paris und Montecarlo.

Sicherheit

Auf uns können Sie sich verlassen!

Das Zirkusprojekt selbst ist nur ein Teil unserer vielfältigen Arbeit. Wir fahren LKW, Gespanne und Radlader. Dabei gehen wir mit elektrischen Anlagen, motorgetriebenen Werkzeugen und pyrotechnischen Materialien um. Etwa 52 Mal im Jahr bauen wir Zelte, Tribünen, Lichttechnik und Trussysteme auf.

Dabei leiten wir oft eine illustre Schar von Laien an. Diese Verantwortung nehmen wir sehr ernst. Wir sind deshalb z.B. ausgebildete Richtmeister für fliegende Bauten, Ersthelfer und Fachkräfte für Veranstaltungssicherheit.

Alle Materialien, die Fahrzeuge, Seilzüge, elektrischen Anlagen, einfach alles, was es bei uns im Zirkus gibt wird regelmäßig und über die gesetzlich vorgeschriebenen Intervalle hinaus durch uns und unabhängige Sachkundige geprüft. An dieser Stelle machen wir keine Kompromisse. Wir lernen nie aus – das macht ja unsere Arbeit gerade so spannend.

unsere Partner
Henrys
HulatheHoop
Sparkasse
Dukat
Zirkusfabrik
Danke für eure gute Laune, für eure positive Energie, für euren Enthusiasmus und eurer Liebe zur Arbeit! Mit eurer Fröhlichkeit habt ihr uns angestachelt und wir haben das Beste aus uns herausgeholt. Unglaublich, was man alles in so kurzer Zeit "herbeizaubern" kann. Kinder, Eltern, Lehrer, alle sind glücklich, stolz und zufrieden.
Christian PentzekSankt Luzia Schule Geldern
Ich möchte mich bei Euch für eine wunderschöne Projektwoche bedanken. Ihr ward ein fantastisches Team, dass den Kindern und allen Erwachsenen an dieser Schule ein sehr prägendes Erlebnis bereitet hat. Die Woche und die drei Aufführungen werden allen noch lange in Erinnerung bleiben. Alles Gute für Eure Zukunft. Wir werden uns im Jahr 2019 zum nächsten Zirkusprojekt wiedersehen.
Holger SchwanerGrundschule Kruppstrasse Wuppertal
Noch immer stehen wir ganz im Zeichen der letzten Woche. Alle schwelgen in den tollen, unvergesslichen Eindrücken. Am Freitag haben wir ein entspanntes Schülerfest auf dem Schulhof gefeiert. Ich wünsche Euch weiterhin so kreatives, wunderbares und beflügelndes Arbeiten. Liebe Grüße und herzlichen Dank für die Bereicherung!!!!
Christiana RoobPestalozzischule Erkelenz
Wir haben mit Euch das Glück, jeden Tag ein bisschen wachsen zu können, weil wir es dürfen und weil es Spaß macht, nicht weil wir müssen.
Magalie RussieGrundschule Husum
vielen lieben Dank für die vielen Basteltipps, die ihr auf eurer Homepage öffentlich gestellt habt.
Wir sind die Klasse 3b der Telemann-Grundschule in Teublitz. Wir basteln verschiedene Sportmaterialien (Pois, Jonglierbälle) und verschriftlichen die Anleitung im Deutschunterricht. Wir basteln mehrere Geräte zu Hause nach und verwenden die dann noch für den Sportunterricht. Dafür ist eure Bastelanleitung wieder hervorragend!
Kristina ZwackGrundschule in Teublitz
Die Zirkuswoche hat uns extrem gut gefallen und wir alle waren sehr beeindruckt von der Professionalität!! Dea hat einen Mordsspaß und auch alle anderen Kinder schienen einfach sehr stolz und glücklich zu sein über ihre Leistungen.  Was für eine tolle Idee!
Mirela Zukanovic´Donatusschule Bonn
Die Zirkusprojektwoche und natürlich die Vorstellungen waren so ziemlich das Beste, was ich bis jetzt in immerhin 10 Jahren Schulerfahrung gesehen habe! Was für ein wunderschönes und gleichzeitig wirklich professionelles Unterfangen. Und den Stolz in all den kleinen Kindergesichtern nach Ihren Auftritten kann man mit Gold nicht aufwiegen!!
N. DineenDonatusschule Bonn
Ihr wart auch immer so freundlich und geduldig. Die Kinder, Eltern und Lehrer haben von eurer Geduld gelernt. Dabei habt ihr in ruhiger Weise doch gleichzeitig für das Durchführen und Gelingen gesorgt - bei jedem Einzelnen.
Annette BoschDonatusschule Bonn
  Bei Euch stehen wirklich die im Mittelpunkt, um die es sich im Kinderzirkus drehen sollte - die Kinder. Ich wünsche Euch für Eure Arbeit mit den Zirkuskindern weiterhin viel Freude und würde mich freuen, Euch bald mal wieder zu sehen.
Patrick HuyHinsbeckschule Essen
Hallo! Gestern Abend fand die "Premiere" der Zirkus-DVD auf einer riesigen Leinwand in der Aula der Grundschule Schöne Aussicht statt und ... es war ÜBERWÄLTIGEND!!! Fast fühlten wir uns wieder wie in der Manege und die Vorstellung aus Sicht der Zuschauer zu sehen war ein ganz neues Erlebnis. Wir waren restlos begeistert, was die Kinder da geleistet haben - einfach beeindruckend! Neu für uns war die Nummer mit Zuschauerinvolvierung 🙂 ... für einen Moment staunten wir nicht schlecht, als Birger mit dem Mikro in die Manege trat! Gekonnt ist gekonnt - da sieht man eben den Profi, der selbst so etwas Langweiliges, oder besser gesagt, Nerviges wie Falsch-geparkte-Autos zu einer Showeinlage umfunktionieren kann! Nochmals vielen, vielen Dank für diese wunderschöne und ZAUBERHAFTE Woche mit Euch! Liebe Grüße, Jasmin
Jasmin FabeckGrundschule Schöne Aussicht
Auch Anja Würfl, die stellvertretende Leitung des Jugendzentrum ist vom "Circus Soluna" begeistert. "Man sieht immer wieder wie viel Neues man lernen kann, und das in dieser Geschwindigkeit". Außerdem freut sie sich sich sehr über die Verdopplung der Teilnehmerzahlen.
Anja WürflJUZ Löschwerk Marktredwitz
Der Circus Soluna bietet ein tolles Angebot für Kinder jeglichen Alters. Der Ablauf ist klar strukturiert und pädagogisch orientiert.
Roman MeierJugendamt Neustadt an der Weinstraße
Es ist nicht nur für die Kinder eine unvergessliche Erfahrung, ich denke auch, dass so ein Erlebnis jede Lehrerin, jeder Lehrer und jedes Elternteil einmal haben sollte.
Jessica MeiserJugendamt Neustadt an der Weinstraße
Das war für mich als Trainer und zukünftige Lehrerin beispiellos, zu sehen wie die Kinder über sich hinauswachsen und Dinge ausprobieren  können die im normalen Schulalltag keinen Platz finden.
Jessica MeiserJugendamt Neustadt an der Weinstraße
Für uns in der Schule ist so eine Projektwoche von großer Nachhaltigkeit. Den Erfolg jedes Einzelnen und das damit verbundene Selbstvertrauen erinnert alle Beteiligten noch lange und wir freuen uns jetzt schon auf Soluna 2020!
Ute NordenkemperGrundschule Kattenvenne
Euer technisches und methodisches Equipment überzeugte. Mit dem Humor und stets freundlichen Auftreten habt ihr äußerst schnell die Herzen aller am Projekt Beteiligten gewonnen.
Christa BraunGGS Albertus Magnus Nörvenich
Die Planung ist exakt, nachvollziehbar und alle Informationen kommen  immer ganz pünktlich. Fragen werden geduldig und ganz freundlich beantwortet. 
Karin LeyAdolph-Diesterweg-Schule Gladenbach
Nicht nur die Kinder untereinander, sondern auch Eltern und Lehrer lernten sich näher kennen und trainierten als Team miteinander.
Dirk MurawskiGrundschule Sickingmühle Marl

ich komme gerade aus der Schule... es stand kein Zelt mehr auf der Wiese! Hat mich schon sehr wehmütig dastehen lassen... Also wollte ich mich noch einmal für eure tolle Unterstützung und die schöne Zeit bedanken! es hat allen sehr gefallen und die ganze Schulgemeinde war beeindruckt von dem was wir in der Woche geschafft haben.

Jan WolfMGS Fürth

Vielen, vielen Dank, das ihr bei uns wart und unsere Kinder dies tolle Woche erleben durften.

J. A. P. Landhausschule Heidelberg

Gut, dass es Euch und Eurer neues Konzept gibt. Ich hatte den Eindruck, dass Ihr Spaß am Zirkus habt mit ganzem Herzen dabei seid!

Miriam EckesStadt Pulheim

Nochmal Danke für den tollen Circustag letzte Woche Donnerstag hier in der Armin-Maiwald Schule

Ann ChristinArmin Maiwald Schule

Alle schwärmen. Das gesamte Kollegium und die "Trainer" wollen in der Schule kündigen und zu Euch kommen!!!

Anette BoschDonatusschule Bonn

unser Konrektor möchte das Zirkusprojekt in 4 Jahren wieder machen. Sämtlich Lehrer, Eltern und Schüler wollen es wieder haben. In 4 Jahren habe sogar ich noch ein Kind auf der Schule!

Anette BoschDonatusschule Bonn

Die Zirkuswoche hat uns extrem gut gefallen, und wir alle waren sehr beeindruckt von der Professionalitaet und dem Erfolg des Projekts!! Dea hat einen Mordsspass und auch alle anderen Kinder schienen einfach sehr stolz und gluecklich zu sein ueber ihre Leistungen.  Was fuer eine tolle Idee!

Mirela ZukanoivicDonatusschule Bonn

Auch wenn ich (wie Du ja weißt) zu Beginn ein wenig skeptisch war, hat mich die Projektwoche total begeistert! Jonny und seinen Freunden hat es wahnsinnig gut gefallen und auch Mona als Gast im Publikum war hin und weg (und ein sehr enttäuscht, als ich ihr mitteilen musste, dass so etwas während ihrer Schulzeit wohl nicht mehr stattfinden wird!)

E. Reuter HlubekDonatusschule Bonn

Das Grinsen ist irgendwie (noch) nicht abzustellen und wenn wir. Erwachsenen uns begegnen, ist immer noch Freude zu spüren. TOLL!

Heike WiemannGrundschule Kattenvenne

Danke für eure gute Laune, für eure positive Energie, für euren Enthusiasmus und eurer Liebe zur Arbeit! Mit eurer Fröhlichkeit habt ihr uns angestachelt und wir haben das Beste aus uns herausgeholt. Kinder, Eltern, Lehrer, alle sind glücklich, stolz und zufrieden.

H.G. SommerSt. Luzia Schule Walbeck

We are slowly getting back to normal after a magical week at school with you last week. The kids are still raving about it and new friendships have been formed as well as higher confidence levels. For the school community and team morale it has been an unforgettable event and we have you to thank for that. Again, sincerely, a huge thank you for all that you have done for us last week. I hope that our paths cross again at some stage in the future.

Finbarr HurleyEuropäische Schule Karlsruhe

Ich versuche einfach nur rüber zu bringen, was uns diese Woche gebracht hat…ganz viel Spaß, Teamgeist, Motivation und vor allem den Kindern ganz viel Selbstbewusstsein, Freude, und Mut.

Andrea KüstersGrundschule Willicher Heide

Vielen Dank noch einmal für Eure Fröhlichkeit, die uns angesteckt hat. Die Rückmeldungen der Eltern sind fantastisch, die Kinder sind begeistert.

Lutz KillmannGrundschule Seelscheid

Kurz vor den Schulferien nochmals ganz herzlichen Dank für euer tolles Projekt!!! Es hat wieder einmal unendlich viel Spaß mit euch gemacht, so dass wir uns schon in vier Jahren freuen, wenn es wieder heißt "Bei uns seid ihr die Sterne".

Katrin FreitagHasselbachschule Detmold

Es hat mich gefreut und berührt! Welcher Same durch deine Arbeit bei uns aufging, kannst du symbolisch an unserem Zirkus-T-Shirt. "KIZIHEP" = Kinderzirkus Hemshofpark (HEP) sehen. Ich trug es am Freitag zu deinen und den Zirkusehren und habe es dann mit deinen Shirts von den Zirkusverantwortlichen Eltern) ablichten lassen. Prompt wurde ich darauf angesprochen und jetzt ranken sich bereits Geschichtchen um diese Historie!

Lisa VogelGräfenauschule Ludwigshafen

MerkenMerken

MerkenMerken

Real Time Web Analytics