virtuelles Zirkusprojekt in den Osterferien

WIRtuell – Osterferien mit virtuellem Zirkusprojekt

Die Osterferien sind vorbei und wir sind sehr froh gleich zwei erfolgreiche virtuelle Zirkusprojekte durchgeführt zu haben! Jeweils drei Tage trainierten die Kinder im Alter von 5 -11 Jahren gemeinsam für ihre digitale Zirkusshow. Dabei lernten die Nachwuchsartisten Kunststücke in fünf unterschiedlichen Zirkuskünsten: Akrobatik, Jonglage, Poi schwingen, Clownerie und Zauberei.

Tolle Dynamik beim Live-Training

Täglich versammelten sich die Kinder für das 2-stündige Live-Training in der Online-Manege. So manch einer konnte es vor lauter Aufregung nicht abwarten! Mit super Stimmung arbeiteten alle gemeinsam an ihren Performances. Dabei gab es viel zu lachen, aber auch einiges zu staunen! Die Artisten brachten dabei nämlich viele tolle Ideen mit ein! Selbst in der kurzen Pause, wurde meist immer weiter und weiter trainiert!

 

Immer dabei, Oscar der Mutmachlöwe

Es wurde fleißig Zuhause weitertrainiert!

>Nach dem Live-Training standen den Kindern extra gedrehte Lern-Videos zur Verfügung. Am nächsten Tag wurde dann direkt berichtet was man dort noch gesehen und nachgeübt hat. Wir freuen uns sehr, dass auch diese guten Anklage bei den Kids fanden!

Teilweise bis spät in die Nacht erreichten uns Video-Einsendungen mit wirklich super Trainingserfolgen und kreativen Einfällen. Vom geschminkten Clown im Garten, einer Leucht-Poi-Choreografie im Dunkeln, einen selbstgebauten Zaubertisch, Akrobatik am Klettergerüst bis hin zu Turnfiguren auf dem Sofa, war wirklich alles dabei!

Super digitale Zirkusshows

Aus diesen Videos und den Choreografien aus dem Live-Training bastelte unsere Filmfee Boris dann über Nacht eine grandiose Zirkusshow, welche die Teilnehmer sich dann gemeinsam mit der Familie ansehen konnten!

 

Post für die Kinder von Circus SOluna

Überraschungen für Nachwuchsartisten

Um die Vorfreude zu steigern, erhielten die angemeldeten Kinder im Vorfeld des Projektes bereits einen Umschlag mit ihrer Begrüßungspost. Darin fanden sie noch einmal den Masterplan, ein kleines Souvenir vom Circus Soluna und natürlich viel Glitzer! Einige bastelten sich sogar extra eine Zirkuskiste, in welcher alles Material gesammelt wurde.

Für einen runden Abschluss gab es für jedes teilnehmende Kind dann eine persönliche Artistenurkunde als Andenken an das virtuelle Zirkusprojekt!

Wir freuen uns über viel positives Feedback

vielen lieben Dank! Juliana hat es sehr gut gefallen! Ich bin überrascht, dass sie so gut dabei bleibt und mich nicht einmal aus dem Homeoffice geholt hat :)!
Danke für die tollen, dynamischen und motivierenden drei Tage in Ihrer virtuellen Zirkuswelt. Lennard war einfach begeistert und hoch motiviert! Wie Sie aus dem Video entnehmen können, hat er auch einiges mitgenommen. 
Von dem, was wir Eltern mitbekommen haben, kann ich auch nur sagen: weiter so!! Du machst das total spitze und es hat Spaß gemacht zu sehen wie du Lilli motiviert hast! Gerne macht sie wieder mit - egal ob virtuell oder in real-time.