Zirkus Leben in Monheim am Rhein

13 Jahre „Zirkus Leben“ in Monheim

Bereits seit 2005 gibt es jetzt das Ferienprojekt „Zirkus Leben“ im Zirkuszelt auf der Baumberger Bürgerwiese.

Jeweils 100 Kinder nehmen an den beiden Zirkuswochen teil. Wegen der großen Nachfrage wurde „Zirkus Leben“ bereits auf zwei Wochen ausgedehnt. Die Warteliste ist trotzdem lang und das Angebot bereits wenige Minuten nach Veröffentlichung durch das Jugendamt der Stadt ausgebucht.

Rundumbetreuung in den Ferien

Das spricht für die Qualität dieses Angebots. Darauf legt das Monheimer Jugendamt besonderen Wert. „Zirkus Leben“ ist auch ein pädagogischer Mitmachzirkus im Zirkuszelt. Alle Mitarbeiter haben eine dementsprechende Qualifikation. Das Team um Jil Kessel löst jedes kleine oder große Problem mit Geduld. Das verschafft den Eltern in der Ferienzeit das gute Gefühl, mein Kind ist nicht nur versorgt, sondern auch gut aufgehoben.

Manches Teammitglied war schon selbst als Kind mit dabei und betreut jetzt engagiert und zuverlässig die neuen Teilnehmer.

Von 8 bis 17.00 Uhr sind die Kinder im Projekt täglich auf dem Zirkusplatz. Selbstverständlich gibt es eine Früh- und Spätbetreuung an den Randzeiten. Ein örtlicher Caterer liefert hochwertige Verpflegung.

In der Mittagspause ist genügend Zeit zum Spielen und Toben. Bei gutem Wetter wird die Wasserrutsche eröffnet. Wer es ruhiger mag, kann unter Anleitung Jonglierbälle oder andere Requisiten basteln, Malen oder in seinem Zirkustagebuch schreiben. Anregungen dafür findet das Team auch hier bei uns. 

Für Abwechslung ist gesorgt

Während der Trainingszeit sorgen 16 unterschiedliche Zirkusworkshops für ein spannendes und abwechslungsreiches Angebot. Neben klassischen Zirkuskünsten wie Trapez, Vertikaltuch, Jonglage, Clownerie und Hochseil gibt es auch ungewöhnliche Angebot wie BMX Stunts, Tanz und Schattenspiel. So ist gewährleistet, dass für jedes Interesse der richtige Workshop dabei ist. Jedes Kind kann sich aus dem Vormittags- und Nachmittagsangebot jeweils einen Workshop aussuchen. So kommt keine Langeweile auf.

Kinder gestalten mit

Auch inhaltlich können sich die Kinder in diesem Projekt mit ihren Ideen einbringen. Während die jüngeren Kinder ihre Geschicklichkeit trainieren, machen sich die älteren schon Gedanken um eine mögliche Inszenierung. Wer schon ein Mal teilgenommen hat, kennt sich bereits mit der Musik, dem Licht und den Kostümen aus. Von diesen Erfahrungen profitiert die ganze Gruppe. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer bleibt dem Circus Soluna länger als drei Jahre treu. Das sieht man auch nicht zuletzt den witzigen und spannenden Vorstellungen zum Schluß an. Auch nach mehreren Jahren überraschen wir noch unser Publikum.

Positive Rückmeldung

Nicht nur Eltern und Kinder sind begeistert, der Bürgermeister unterstützt das Projekt und die Presse berichtet jedes Jahr ausführlich.

Wir freuen uns im nächsten Jahr auf ein Wiedersehen im Zirkuszelt, Manege frei!

MerkenMerken

Kommentar hinzufügen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert