Wimpelgirlande für Draußen

Wimpelgirlande für Draußen

Benötigtes Material
Buntes Wachstuch
Schere
Tonkarton für die Vorlage
Kugelschreiber
Tacker
Schnur
Evtl. Lackstifte

Schritt für Schritt Anleitung
1.) Fertigen Sie aus dem Karton eine Schablone für die Wimpel. Diese muss rautenförmig sein, damit sie in der Mitte zusammengeklappt dreieckig ist.

2.) Die Kinder übertragen mit dem Kugelschreiber die Wimpelvorlage auf die Rückseite des Wachstuchs und schneiden die Wimpel aus. Wenn die Girlande einen Schriftzug zeigen soll oder individuell von den Kindern bemalt werden soll, eigenen sich dafür Lackstifte gut.

3.) Legen Sie jetzt alle Wimpel nebeneinander aus und legen Sie die Schnur über die Mitte aller Wimpel.

4.) Nun wird Wimpel für Wimpel zusammengeklappt. So, dass jeweils Dreiecke entstehen in deren Oberkante die Schnur verläuft.

5.) Jetzt werden die Wimpel an der Schnur befestigt. Dafür werden sie an der Oberkante in der die Schnur verläuft mit mindestens drei Tackerklammern zusammen geheftet. Dabei sollte mindestens eine Klammer auch die Schnur mit festhalten, damit die Wimpel auf der Girlande nicht verrutschen.

Viel Spaß!

Kommentar hinzufügen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert