Circus Soluna in Marktredwitz

Circus Soluna in Marktredwitz

Circus Soluna in Marktredwitz

Sabine Fröber in der Frankenpost

Sabine Fröber, Leiterin des Jugendzentrums in Marktredwitz ist sehr begeistert vom Mitmachzirkus „Soluna“, aber vor allem von den Kindern. „Es ist einfach faszinierend, was die Kinder alles nach so kurzer Zeit können. Manche sind schon zum zweiten oder dritten Mal hier und haben nichts verlernt. Auch die Neulinge lernen sehr schnell.“

Der elfjährige Johannes Weyer aus Marktredwitz ist bereits zum vierten Mal dabei. „Es macht hier einfach riesen Spaß. Ich freu´mich schon aufs nächste Jahr“, erzählt er während er Brotzeit macht.

„Schön ist es zu sehen, wie schnell die Kinder an Selbstbewußtsein und Vertrauen gewinnen. So blühen die Kinder richtig auf“, erzählt Sabine Fröber.

Ein Zirkusprojekt des JUZE Löschwerk

Das ganze Team des JUZ hilft tatkräftig mit. So übt Johann Pleschke fleißig mit zwei Mädchen das Spiel mit den Poi. Johann leistet ein Jahr lang seinen Bundes-Freiwilligen-Dienst im Löschwerk.

Auch Valentin Hodel ist bei den Kindern sehr begehrt Sein Jahr im Löschwerk beim Bundes-Freiwilligen-Dienst ist bereits vorbei. Nun hilft er freiwillig mit, und das neben seinem Studium. „Die Kleinen lernen so schnell bei der Motorik. Von Übung zu Übung merkt man die Unterschiede“, staunt der 20-Jährige.

Die elfjährige Laila Rothe kann da nur schmunzeln: „Durch das Üben bekommt man schnell den Dreh raus“, erzählt sie, nachdem sie auf einem riesigen Ball balanciert ist.

Mitmachzirkus „Circus Soluna“

Auch Anja Würfl, die stellvertretende Leitung des Jugendzentrum ist vom „Circus Soluna“ begeistert. „Man sieht immer wieder wie viel Neues man lernen kann, und das in dieser Geschwindigkeit“. Außerdem freut sie sich sich sehr über die Verdopplung der Teilnehmerzahlen.

(aus Frankenpost „Kinder können mehr als sie denken“, 17.8.2017)

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet*

Real Time Web Analytics